Aufgrund der stetigen Zunahme rechtlich relevanter Sachverhalte müssen in fast jedem Tätigkeitsfeld eines Unternehmens Fälle beurteilt und Entscheidungen getroffen werden, die der rechtlichen Einordnung und Bewertung bedürfen. Bereits vermeintlich einfache Aufgaben können rechtlich komplexe Probleme und „Stolperfallen“ bergen. Sowohl die Aufgabe einer Stellenanzeige oder von Bestellungen für das Unternehmen, einfache Vertragsabschlüsse oder der Entwurf eines Werbeschreibens beinhalten Fallstricke, welche zu hohen Forderungen gegen das Unternehmen führen können. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit Personalfragen besser umgehen und alltäglich auftretende Rechtsprobleme im Unternehmen sicher erkennen sowie bei der Lösung solcher Fälle unterstützen können.

Seminarziel:

In dem Seminar werden praxisnah rechtliche Fachkenntnisse vermittelt, mit denen Sachbearbeiter/innen, Assistent(en)/innen und die Sekretariatsmitarbeiter/innen in ihrer täglichen Arbeit bei Unterstützung der Geschäftsleitung konfrontiert werden. Daneben wird ein fundiertes Verständnis für Personalfragen aufgebaut.

Zielgruppe:

Sachbearbeiter/innen, Assistent(en)/innen, Sekretariatsmitarbeiter/innen in den kaufmännischen Abteilungen, der kaufmännischen Leitung, der Geschäftsführung/Vorstand sowie aus dem Bereich Personal

Weiterführende Informationen zur Anmeldung:

Datum: 4. Mai 2018 Veranstaltungsort: wvib Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V., Merzhauer Straße 18, 79100 Freiburg Anmelde-Informationen: Anmeldung: Online-Formular wvib Ausführliches Seminarprogramm: Personalwissen und rechtliche Grundkenntnisse für die Assistenz