Ihre Anwälte für

den Arztpraxiskauf

in Konstanz und Freiburg

Eine Sonderform des Unternehmenskaufes (s. hierzu auch das Rechtsgebiet „Mergers and Acquisitions (Unternehmenskauf)“) ist der Kauf und die Übernahme einer Arztpraxis aus Sicht eines Käufers bzw. der Verkauf und die Übertragung einer Arztpraxis aus Sicht eines Verkäufers. Für beide Seiten ist eine solche Transaktion von mitunter existentieller finanzieller Bedeutung.

Unsere Anwälte verfügen zum Teil über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich des Unternehmenskaufes bzw. -verkaufes und beraten sowohl Kaufinteressenten, die mit einer Praxisübernahme den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung legen wollen, als auch Ärzte, die ihr „Lebenswerk“ zum Ende ihrer beruflichen Tätigkeit in „gute Hände“ legen wollen.

Unabhängig davon, ob es um den Verkauf einer Einzelpraxis oder den Eintritt in eine Berufsausübungsgemeinschaft (Gemeinschaftspraxis) oder Praxisgemeinschaft geht, sind die Besonderheiten einer Praxisübernahme gegenüber einem „gewöhnlichen“ Unternehmenskauf zu berücksichtigen: Der kassenärztliche Vertragsarztsitz kann nicht als veräußerlicher Gegenstand in den Kaufvertrag aufgenommen werden. Daher erfordert die Praxisübernahme in aller Regel eine positive Auswahlentscheidung über die Nachbesetzung der Zulassung durch den Zulassungsausschuss der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung. Weiterhin sind die Vorgaben des ärztlichen Berufsrechts, etwa die Anzeige-/Vorlagepflicht nach § 24 der Berufsordnung der Landesärztekammer Baden-Württemberg, zu beachten; die Übertragung der Patientenkartei ist nur unter Einhaltung der hohen Anforderungen des Datenschutzes und der ärztlichen Schweigepflicht möglich.

Für eine erfolgreiche Praxisübernahme sind aus Sicht des Kaufinteressenten aber auch wirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Fragen im Vorfeld des Abschlusses des Praxiskaufvertrages abzuklären. Beispielsweise sollte dem Fall vorgebeugt werden, dass sich der Vermieter der Praxisräume der Übernahme des Mietvertrages entgegenstellt. Der Intensitätsgrad einer solchen sog. Due Diligence-Prüfung hängt dabei in der Regel von den individuellen Umständen ab und geschieht in enger Abstimmung unserer Anwälte mit den jeweiligen Fachberatern einschließlich etwaigen finanzierenden Banken.

Wir unterstützen unsere Mandanten nicht nur bei den Vertragsverhandlungen und der Vertragsgestaltung, sondern auch beim Verfahren vor dem Zulassungsausschuss der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung.

Unsere Fachanwälte und Anwälte für den Arztpraxiskauf

 

Wir beraten sie gerne persönlich in unserer Kanzlei in Freiburg und Konstanz.

Dr. Matthias Döring, LL.M.

Rechtsanwalt Dr. Rolf Stagat

Dr. Rolf Stagat
Standort Freiburg

Bismarckallee 15
79098 Freiburg

Telefon: 0761-590 0040
Telefax: 0761-590 00499
Email: freiburg@gkd-partner.de

Standort Konstanz

Reichenaustraße 19a
78467 Konstanz

Telefon: 07531-28 2360
Telefax: 07531-28 23629
Email: konstanz@gkd-partner.de

Standort Karlsruhe

Guntherstraße 3
76185 Karlsruhe

Telefon: 0721-72 479984
Telefax: 0761-590 004 99
Email: karlsruhe@gkd-partner.de

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from - Youtube
Vimeo
Consent to display content from - Vimeo
Google Maps
Consent to display content from - Google