Referent Dr. Rolf Stagat

Referent Dr. Rolf Stagat

Schadensersatzklagen gegen Manager beschäftigen die Gerichte immer häufiger. Dabei stehen spektakuläre Fälle wie Siemens und Deutsche Bank im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Aber auch im ganz normalen GmbH-Alltag sind die Geschäftsführer Risiken ausgesetzt, deren sie sich häufig gar nicht bewusst sind, die aber ihre wirtschaftliche Existenz bedrohen. Dabei sind viele Haftungsfälle durch Vorsorgemaßnahmen vermeidbar. Hierfür macht das Seminar konkrete Handlungsvorschläge, die sofort umgesetzt werden können.

Themen der Veranstaltung Haftungsrisiken GmbH-Geschäftsführer:

• Die gesetzliche Konzeption der Geschäftsführer-Haftung • Besonderheiten der Haftung von GmbH-Geschäftsführern • Typische Beispielsfälle aus dem GmbH-Alltag • Haftung in der Krise der GmbH • Konkrete Maßnahmen zur Vermeidung und Reduzierung des Haftungsrisikos

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung Haftungsrisiken für GmbH-Geschäftsführer:

Seminarziel: Konkrete Maßnahmen zur Vermeidung und Reduzierung des Haftungsrisikos von GmbH-Geschäftsführern Besonders interessant für: Geschäftsführer, GmbH-Gesellschafter Ausführliches Seminarprogramm: Haftungsrisiken GmbH-Geschäftsführer Haftungsrisiken GmbH-GeschäftsführerDas Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe "Wirtschaftsrecht für Unternehmer 2016" bei der IHK Hochrhein-Bodensee: Das deutsche Rechtssystem wird - auch unter dem Einfluss der europäischen Entwicklungen - immer komplexer. Richtige unternehmerische Entscheidungen stehen und fallen damit, dass Vorgaben aus unterschiedlichen Rechtsgebieten in ihrer Vernetzung zutreffend berücksichtigt werden. Der Unternehmer ist deshalb mehr und mehr auf kompetente Beratung durch Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater angewiesen. Der Seminarzyklus vermittelt das erforderliche Basiswissen, um die unternehmerischen Zielsetzungen klar formulieren und alternative Gestaltungsmöglichkeiten problemlos diskutieren zu können. Die Referenten wählt die IHK nach dem Kriterium aus, dass sie in den jeweiligen Themenbereichen über ein breites Erfahrungswissen verfügen. Die theoretischen Grundlagen werden durch aktuelle Fallbeispiele verständlich gemacht.